Partner Verein

PARTNER

SHOP

LINKS

Wetter
LOGIN

User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Login
Mitgliedschaft

Unterstützen Sie den VfB durch Ihre Mitgliedschaft, werden Sie Mitglied!

> Beitrittserklärung <
> Datenschutzerklä. <

Der VfB St. Leon 1967 e.V. stellt sich vor: (Stand vom April 2014)

Der VfB St. Leon 1967 e.V. ist ein bodenständiger, unabhängiger Verein mit ca. 800 Mitgliedern, der sich als „Dorfverein im positiven Sinne“ versteht.


Das Sportgelände des VfB St. Leon liegt außerhalb der Gemeinde an der Kronauer Straße 110 direkt am Wald und ist über die Umgehungsstrasse und dem Gewerbegebiet am Sport- und Kulturzentrum „Harres“ gut zu erreichen. Im Umfeld stehen viele kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Die Lage bietet mit seinen vielen Feld- und Wanderwegen ideale Bedingungen für ausgedehnte Laufeinheiten ohne nennenswerte Steigungen und auch die Nähe zum Golf-Club St. Leon-Rot und der Erholungsanlage „St. Leoner See“ bietet viele Möglichkeiten.

Der VfB St. Leon 1967 e.V. kooperiert schon einige Jahre mit der TSG 1899 Hoffenheim im Bereich Frauenfußball unter der Schirmherrschaft von Anpfiff ins Leben e.V. und dem Fortschritt e.V. der sich für die Belange Behinderter insbesondere für Kinder engagiert. Zusätzlich wurde der „Förderverein VfB St. Leon 2005 e.V.“ gegründet.



An Sportflächen sind ein Hauptspielfeld im Ensinger-Stadion mit Naturrasen, ein hochmoderner Kunstrasenplatz sowie zwei Neben- und Trainingsplätze mit Naturrasen vorhanden. Zu alledem ist noch eine 400m-Aschenbahn und eine Beachvolleyballanlage nutzbar. Die Sportflächen stehen den beiden Seniorenmannschaften sowie Jugendmannschaften des VfB St. Leon und den Damen- und Mädchenteams von 1899 Hoffenheim für Training und Spielbetrieb zur Verfügung. Die 1. Herrenmannschaft spielt dieses Jahr eine erfolgreiche Saison in der Landesliga Rhein-Neckar und belegt zur Zeit einen vorderen Tabellenplatz. Die 2. Herrenmannschaft spielt in der Kreisliga A und ist auch in der Spitzengruppe mit dabei. Zudem ist die 1. Mannschaft Tabellenführer der Fairnesstabelle der Liga mit den wenigsten gelben und roten Karten.

Mit dem Nachbarverein FC Rot gibt es seit Jahren eine erfolgreiche Spielgemeinschaft mit den älteren Jahrgängen (eine A-Jugend-, 2 B-Jugend- und 2 C-Jugendmannschaften). Bei den jüngeren Jahrgängen sind 2 D-Jugend-, 4 F-Jugend- und 5 E-Jugendmannschaften aktiv. Zusätzlich nehmen noch die Bambinis und eine Mädchenmannschaft am Spielbetrieb teil.

Die Jugendabteilung mit rund 200 Mitgliedern ist seit Jahren auch außerhalb des Spielfeldes aktiv und hat schon mehrmals Veranstaltungen für Suchtprävention abgehalten. Von der Gemeinde St. Leon-Rot gab es in jüngster Vergangenheit dafür mehrfach Auszeichnungen und Preise.

Eine große AH-Abteilung rundet das fußballerische Angebot ab. Außerdem ist eine Frauengymnastikabteilung sehr rege. Die Wartung, Pflege und Instandhaltung des Vereinsgeländes erfolgt in Eigenregie. Aufgrund der hervorragenden Infrastruktur erhielt der VfB St. Leon im Jahr 2007 den Zuschlag für die Ausrichtung des Badischen Pokalfinales zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und dem SV Sandhausen.

Im Vereinsbesitz ist noch eine große bewirtschaftete Vereinsgaststätte mit Nebenzimmer und großer überdachter Terrasse, ein moderner Schulungsraum mit Präsentationstechnik, ein Gymnastikraum, ein Geschäftszimmer mit Archiv, Schiedsrichter- und vier Umkleidekabinen. Im letzten Jahr wurde mit einem großen Festakt ein Mehrzweckgebäude am Kunstrasenplatz seiner Bestimmung übergeben. Im Außenbereich stehen rund 200 kostenlose Parkplätze den Besuchern und Sportlern zur Verfügung.

Als fester Bestandteil der Gemeinde St. Leon-Rot möchte der VfB St. Leon den Kindern, Jugendlichen und den erwachsenen Mitgliedern ein gesundes, geselliges Vereinsleben in einem attraktiven Umfeld anbieten. Darunter ist zu verstehen mit einer guten Infrastruktur und mit gut ausgebildeten Trainern und engagierten Verantwortlichen ideale Bedingungen zu schaffen.



Ihre Ansprechpartner sind:

 

1.Vorsitzender

Helmut Lawinger

Leostr. 43, St.Leon-Rot

Telefon 06227/50659

Jugendleiter

Martin Wolf

Einsteinstr.37, St.Leon-Rot

Telefon 06227/55493