Partner Verein

PARTNER

VfB Vereinskollektion

LINKS

Wetter
LOGIN

User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Login
Mitgliedschaft

Unterstützen Sie den VfB durch Ihre Mitgliedschaft, werden Sie Mitglied!

> Beitrittserklärung <
> Datenschutzerklä. <

+++ Vorschau +++ Nachrichten +++ Berichte +++ Termine +++

Vorbereitungsspiele der VfB Aktiven

1. Mannschaft:

25.01. VfB1 - FC Östringen (LL)   6:6

01.02. VfB1 - FC Rot (KL)            6:2

15.02. VfB1 - FC Kirrlach             2:0

18.02. 19:15 Uhr VfB1 - TSV Wiesental (KL)

22.02. 10:00 Uhr VfB1 - FV Hambrücken (LL)

2. Mannschaft

02.02. TSV Wieblingen 2 - VfB2   0:3

09.02. VfB2 - VfB Leimen 2          7:0

15.02. VfB2 - SV Zeutern             3:3

22.02. 11:00 Uhr FV Nußloch( KL) - VfB2

26.02. 19:30 Uhr VfB2 - FC Frauenweiler

01.03. 12:30 Uhr VfB2 - FC Rot 2 (El Classico)

Vorbereitungsspiel VfB St. Leon 1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...


Auf geht's VfB!

Vorbereitungsspiel VfB St. Leon 2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...

Auf geht's VfB2!
01. März 2020: badisches Pokalviertelfinale der Frauen

Am 1. März bestreiten die Frauen der SpG St. Leon/Mingolsheim das Pokalviertelfinale gegen den Verbandsligisten FV Karlsruhe.

Die Karlsruherinnen stehen aktuell auf dem 8. Tabellenplatz in der Verbandsliga. Da ist vielleicht eine Überraschung möglich... denn der Pokal hat ja bekannterweise seine eigenen Gesetze..!

Auf geht's VfB-Frauen!

21. März 2020 Wellfleischessen der AH

Hallo AH’ler,

wie bereits in den vergangenen Jahren wollen wir auch dieses Jahr wieder am 21.03.2020 ein Wellfleischessen veranstalten.

Eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde, Familien und Gönner der AH.

Anmeldungen sind ab sofort bis zum 11.März möglich.

Anmeldung - per Mail an Bernd:  pebecehaag@freenet.de

+++ VfB Aktuell 2020 +++ Nachrichten +++ Berichte +++ Termine +++
15. Februar 2020: Arbeitseinsatz beim VfB

Am Samstag, dem 15. Februar war ab 10 Uhr auf dem gesamten VfB-Gelände Arbeitseinsatz.

Insgesamt 20 VfB'ler machten sich an die Arbeit um die Anlagen rund um die Sportplätze für die Frühjahrsrunde auf Vordermann zu bringen. Vorallem rund um den Eingangsbereich wurden die Grünanlagen von Unkraut befreit, die Sträucher zurückgeschnitten und neuer Rindenmulch aufgebracht.

Angeleitet von Dieter Heger wurde das vorgenommene Arbeitspensum erreicht und im Anschluß gab es das wohlverdiente Vesper.

 

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern!

08. Februar 2020: Badische Futsal-Meisterschaften

6. Platz bei der Badischen Futsal-Meisterschaft der Frauen

Am 8. Februar trat die SpG St. Leon/Mingolsheim als eine der acht besten Futsalteams aus Baden in Ettlingen an, um die badische Meistermannschaft zu küren. In zwei Gruppen wurde um den Einzug in das Halbfinale gespielt. Das Team der SpG St. Leon/Mingolsheim traf in der Gruppe A auf den KSC, den VfB Bretten und den ASTV Mutschelbach. Im ersten Spiel verlor das Team deutlich gegen den Favoriten aus Karlsruhe. Nach einem Sieg über den ATSV Mutschelbach entschied das letzte Gruppenspiel über den Einzug ins Halbfinale. Doch auch in der Halle konnten die Spielerinnen ihre Torchancen nicht nutzen und das Team verlor gegen den VfB Bretten. So spielte man um den fünften Platz, aber auch in diesem Spiel konnten die Frauen der SpG trotz Überlegenheit kein Tor erzielen und verloren unglücklich gegen Eppelheim. Am Ende erreichte man den sechsten Platz.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SpG St. Leon/Mingolsheim - Karlsruher SC             0:4

SpG St. Leon/Mingolsheim – ATSV Mutschelbach    3:1

SpG St. Leon/Mingolsheim – VfB Bretten               0:2

SpG St. Leon/Mingolsheim – ASV Eppelheim          0:1

Es spielten: Franziska Dietrich, Sarah Geis, Cora Haenelt, Miriam Hostadt, Lara Lingenfelser, Natascha Ruck, Silvia Schleßmann, Natalie Schoch, Luca Volckmann, Nathalie Wolf

So geht's VfB-Frauen!

31.01. - 03.02.2020 AH Ski-Event in Sölden

Klick zum Bericht

23. Januar 2020: "OLD TRAFFORD" strahlt in neuem Licht

Kunstrasenplatz mit neuer LED-Flutlichtanlage

 

Ein weiterer Schritt zur Energieeffizienz und Nachhaltigkeit kann der VfB St. Leon verbuchen. Der Umbau der Flutlichtanlage auf LED Technik hat das primäre Ziel der Energieeinsparung und der Reduzierung der CO2 Emissionen.

Einer der Hauptgründe für die Umrüstung auf die alternativlose LED-Flutlichtanlage ist vorallem die Stromersparnis von ca. 70% gegenüber der alten Röhrentechnik. Weitere Gründe sind auch die Langlebigkeit von bis zu 30 Jahren und der wartungsfreie Betrieb. Die Anlage kann ohne lange Abkühl- und Einschaltphase beliebig oft geschaltet werden.

 

Somit bekommt der "OLD TRAFFORD" Sportplatz mit dem LED-Flutlicht ein neues strahlendes Licht und verbraucht dabei signifikant weniger Strom.

Finanziert werden konnte das Projekt mit den Fördermitteln der Gemeinde St. Leon-Rot, dem PTJ Forschungszentrum Jülich im Auftrag des Bundesministerium für Umwelt, dem Badischen Fußballverband und der Dietmar-Hopp-Stiftung.

 

19. Januar 2020: Frauen der SpG St. Leon/Mingolsheim erfolgreich

Erfolgreiche Qualifikation für die badischen Futsalmeisterschaften!

Beim Heimspieltag in der Schönbornhalle in Mingolsheim haben sich die Frauen der SpG St. Leon/Mingolsheim als Sieger des Turniers für die Endrunde der badischen Futsalmeisterschaften qualifiziert.
Mit drei Siegen und zwei Unentschieden stand das Team bereits vor dem letzten Spiel als Tabellenerster fest. So war die Spannung bei den Frauen raus und das letzte Spiel ging gegen die Mannschaft aus Eppelheim verloren, die sich damit die Qualifikation erkämpfte.

Jetzt gilt es in der Endrunde der badischen Meisterschaften am 08.02. in Ettlingen die Torchancen besser zu nutzen, um auch dort erfolgreich zu sein.

Es spielten:
Katharina Aschekowski, Sarah Geis, Cora Haenelt, Lara Lingenfelser, Natalie Schoch, Theresa Thome, Luca Volckmann, Nathalie Wolf, Sarah Zrnic

Die Ergebnisse im Überblick:
SpG MFC 08/ESC BW Mannheim-Lindenhof – SpG St. Leon/Mingolsheim   0:0
SpG St. Leon/Mingolsheim – FC Odenheim                                             1:0
SpG Dittwar/Tauberbischofsheim – SPG St. Leon/Mingolsheim                 1:1
SpG St. Leon/Mingolsheim – DJK Rot-Weiß Handschuhsheim                   2:0
VfB Gartenstadt – SpG St. Leon/Mingolsheim                                        0:1
SpG St. Leon/Mingolsheim – ASV Eppelheim                                          0:1

So geht's VfB-Frauen!

11. Januar 2020: 2 neue Ehrenmitglieder bei der VfB Winterfeier

Die diesjährige Winterfeier des VfB St. Leon am 11.01.2020 stand ganz im Zeichen von Tanzen, Feiern, Ehrungen und humorvollen Sketchen. Der VfB St. Leon feierte sich und seine Mitglieder im VfB-Clubhaus das bis zum letzten Platz besetzt war, kein Wunder, man wollte bei diesem Ereignis dabei sein, man wollte mitfeiern und fröhlich sein, so wie man es bei der großen VfB-Familie schon seit Jahren gewohnt ist.

Nach einleitenden Grußworten durch den 1. Vorsitzenden Helmut Lawinger, der neben den  Ehrenmitgliedern, zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins herzlich willkommen hieß, dankte er all denen, die im vergangenen Jahr durch tatkräftige Mithilfe oder finanzielle Unterstützung den Verein  unterstützt haben. Zahlreiche Feste und Veranstaltungen wurden wieder durchgeführt: Paulanerfest, Mühlenfest, Sommerfest, Jugendturnier, Elfmeterturnier, Hallenspieltage, Weihnachtsmarkt und natürlich diese Winterfeier. Ohne ehrenamtliche Helfer wäre das nicht zu stemmen. Auch Arbeiten rund um die Vereinsanlagen stehen regelmäßig an, zum Beispiel wurde mit viel Eigenleistung die Terassenüberdachung  erneuert.

Erfreuliches konnte Lawinger zu den letztjährigen Vereinsaktivitäten berichten:

Im Jugendbereich konnten unter der Leitung von Martin Wolf  im vergangenen Jahr durchweg gute Platzierungen erreicht werden. Dies ist nicht zuletzt ein Ausdruck der hervorragenden Jugendarbeit, die beim VfB von über 30 Betreuern und qualifizierten Trainern geleistet wird. Immer wieder veranstaltet die Jugendabteilung durch Thomas Saladin Suchtpräventionsprogramme wie rauch- und alkoholfreie Spieltage, Infoveranstaltungen über Spiel- und Computersucht sowie über Gewaltprävention. Gerechter Lohn für diese Mühe war zum 4. Mal in Folge das KLEEblatt in Gold des Badischen Fußballverbandes. Mit dem KLEEblatt zeichnet der Badische Fußballverband das individuelle Engagement seiner Vereine in den Bereichen Kinder- und Jugendfreundlichkeit, Leistungsförderung, Ehrenamtlichkeit sowie Engagement für Freizeit- und Breitensport aus. Auch von der Gemeinde St. Leon-Rot erhält die Jugendabteilung regelmäßig Preise und Auszeichnungen für vorbildliche Jugendarbeit und gelungene Präventionsprojekte. Besonders ist auch die erfolgreiche und seit über 15 Jahren bestehende Spielgemeinschaft in den oberen Altersklassen mit dem Nachbarverein FC Rot zu erwähnen.

Ganz besonders stolz konnte Lawinger auf die von Tanja Heger gegründete Initiative zur Schiedsrichtergewinnung sein. Innerhalb kurzer Zeit konnte Tanja Heger letztes Jahr insgesamt 5 VfB-Mitglieder gewinnen, die den Schiedsrichter-Neulingslehrgang erfolgreich bestanden haben und somit das VfB- Schiedsrichterkontingent auf insgesamt 9 Schiedsrichter aufstockten. VfB-Schiedsrichterin  Fabienne Heger wurde vom Deutschen Fußball-Bund im Fußballkreis Heidelberg als Preisträgerin des DFB-Ehrenamtsförderpreises "Fußballhelden - Aktion junges Ehrenamt" in der Saison 2019/2020 ausgewählt. Bundesweit erhielten nur 265 "Fußballhelden" aus jedem Kreis diese Auszeichnung. Mit der Ehrung erhält Fabienne Heger einen Preis in Form einer 5-tägigen Fußball-Bildungsreise nach Barcelona in Spanien im Mai 2020. Im Februar 2019 erhielt sie die Auszeichnung "DANKE SCHIRI" von der Schiedsrichtervereinigung Heidelberg. Mit Ihrer Begeisterung konnte Fabienne auch ihre Geschwister Marcel (18J.) und Kimberly(14J.) für das Schiedsrichterwesen begeistern.

Auch die Gymnastikfrauen und die AH-Abteilung können sich weiterhin steigender Zuwachszahlen erfreuen, ein Zeichen dafür, dass auch hier gute Arbeit verrichtet wird.
Einer Erfolgstour glich die letzte und neue Saison der Reserve-Seniorenmannschaft. Unter dem neuen Trainer Stephan Anweiler konnte man mit jungen Spielern die Meisterschaft in der B-Klasse erringen. In der neuen Saison belegt man als Aufsteiger in die A-Klasse zur Winterpause einen guten 5. Platz. Auch in Zukunft sollen immer wieder junge Eigengewächse in das Team eingebaut werden. Mittlerweile haben Dimitri Markheim und Florian Fuchs die Trainingsleitung für den ausgeschiedenen Erfolgstrainer Stephan Anweiler übernommen.

Die Seniorenmannschaft ist in der Landesliga Rhein-Neckar ebenso wie Trainer Benjamin Schneider ein Dauerbrenner. 10 Jahre Zugehörigkeit in der Landesliga und über 10 Jahre als Trainer mit Benjamin Schneider ist in dieser schnelllebigen Fußballwelt bei weitem keine Selbstverständlichkeit. Solide und bodenständig geht es beim VfB zu, wie der letztjährige 5. Tabellenplatz und der 5. Platz zur Winterpause eindeutig belegen können.

Der VfB St. Leon investiert lieber in Steine anstatt Beine. Zusammen mit den Kooperationspartnern „Anpfiff ins Leben“ und „Fortschritt St. Leon“ sowie der TSG 1899 Hoffenheim und zusammen mit der Dietmar Hopp Stiftung und der Gemeindeverwaltung St. Leon-Rot können viele der angestrebten Ziele erreicht und verwirklicht werden. Die Flutlichtanlage (neue LED-Leuchten), der Naturrasenplatz und die Beregnungsanlage sollen in diesem Jahr erneuert werden.

In seinen Schlussworten gab Lawinger einen kurzen Ausblick auf die Zukunft. Das Hauptaugenmerk soll nach wie vor in der Jugendarbeit liegen, denn das ist das Kapital des Vereins.

Für ihr Engagement ehrt der VfB St. Leon regelmäßig verdiente Mitglieder wegen Vereinszugehörigkeit und/oder ehrenamtlichen Engagement.
25 Jahre Mitgliedschaft beim VfB St. Leon: Hannes Götzmann, Maik Hofmann und Björn Künen.
40 Jahre Mitglied sind Wolfgang und Elli Heger, Doris Käsmacher, Bernd Klevenz, Udo Winkler, Stephan Bechberger, Andreas Purkott, Alexander Steger.
50 Jahre Mitglied sind Heinz Freiseis, Roland Götzmann, Rolf Haffner, Günter Käpplein, Peter Müller, Hartmut Schmidt, Margit Schneider, Klaus-Peter Götzmann und Joachim Keller. Alle Jubilare erhielten als Dank eine Vereinsehrennadel, eine Urkunde sowie ein Geschenk. Leider konnten nicht alle zu Ehrenden anwesend sein.


Langjährige Funktionsträger in der Vorstandschaft erhielten eine gesonderte Ehrung: Ralph Wagner (20 Jahre im Spielausschuss), Bernd Wirth (20 Jahre Vereinskassier), Martin Wolf, Thomas Saladin und Achim Schumacher (20 Jahre Jugendtrainer). Letztendlich wurden noch zwei Mitglieder aufgrund ihrer besonderen Verdienste für den VfB St. Leon  zu Ehrenmitgliedern ernannt. Dies waren Theo Straub und Roman Heger.

 
Im Anschluss daran folgte zwei Sketche der Damen- und Herrenmannschaft die das Programm auflockerten. Die Damenmannschaft (Nathalie Wolf, Fabienne Heger, Kira Heger, Mareike Hofmann, Sarah Geis) zeigte in ihrem Sketch „Besuch im Fußballstadion“, dass Frauen auch etwas vom Fußball verstehen, obwohl es aufgrund diverser Missverständnisse nicht immer so den Anschein hatte.

Die Herrenmannschaft (Simon Saladin, Sebastian Götzmann, Steven Durst, Mike Durst, Mario Heger, Stefan Spieß, Julian Montag, Bastian Wittemann) zeigte die Schwierigkeiten auf die Verantwortlichen bei der Trainersuche stoßen. Beim Casting fielen altehrwürdige Trainerpersönlichkeiten wie Guardiola oder Klopp glatt durch, stattdessen entschied sich die Jury wie eingangs erwähnt für Markheim und Fuchs.


Nach dem offiziellen Teil fand noch eine Tombola mit wertvollen Sachpreisen statt, Danach hatte man noch ausgiebig Gelegenheit zu den Klängen von DJ Thomas das Tanzbein zu schwingen, was auch kräftig genutzt wurde und als man sich in den frühen Morgenstunden trennte, ging jeder mit der Gewissheit nach Hause, einige harmonische Stunden im Kreis der großen VfB-Familie verbracht zu haben.

Recht herzlichen Dank den Spendern der zahlreichen Sachpreise, besonders denen der Hauptpreise, Fahrrad Schanzenbach, Fa. B&S Kfz-Service, Fa. Blumenhaus Petra Haag,  Gasthaus zur Alten Rose,  Tankreinigung Gökcan, Birgit’s Look in, Spiess Elektro Markt, Metzgerei Wagner, Sport Hambrecht, Getränke Wipfler, Werkstattladen St. Leon-Rot, Gerald Heger, VfB-Clubhaus Vasileios Mitridis, Minigolf St. Leon, Winzerkeller Wiesloch, Anpfiff ins Leben.

 

50 Jahre VfB St. Leon 1967 e.v. Berichte und Bilder der Jubiläumswoche

+++ Termine +++
  • Do. 13.02.2020 Sitzung der Vorstandschaft um 19:30 Uhr im Schulungsraum 
  • Sa. 15.02.2020 Arbeitseinsatz VfB Familie um 10 Uhr auf dem VfB Gelände
  • Do. 05.03.2020, 19.30 Uhr, Jugendtrainersitzung im Schulungsraum