PARTNER

VfB Vereinskollektion

LINKS

LOGIN

User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Login
Mitgliedschaft

Unterstützen Sie den VfB durch Ihre Mitgliedschaft, werden Sie Mitglied!

> Beitrittserklärung <
> Datenschutzerklä. <

+++ Vorschau +++ Nachrichten +++ Berichte +++ Termine +++

05. 04. 2024: RNZ Bericht: "Ein Meilenstein ist möglich"

Klick zum Bericht

1. Mai 2024: Bedienungen für's VfB Paulanerfest gesucht!

 

Für unser 19. Paulanerfest am 1. Mai 2024 auf dem Sportgelände des VfB St. Leon suchen wir Bedienungen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Sybille Dagenbach.

sdagenbach(at)gmx.de

Tel. 0160 8858225

+++ Termine +++
  • Mittwoch 1. Mai 2024 - P A U L A N E R F E S T
  • Donnerstag, 16. Mai 2024, Vorstandschaftssitzung im Schulungsraum;

          Beginn 19 Uhr

  • Sonntag, 7. Juli 2024; Mitgliedervollversammlung mit Wahlen;

          Beginn 11 Uhr im Clubhaus

  • Samstag, 18. Januar 2025, Winterfeier im Clubhaus

          Einlass 18 Uhr; Beginn 19 Uhr

19. April 2024: 19 Uhr "WALKING FUSSBALL" Training

Am 19. April um 19 Uhr findet das nächste Walking-Fussball-Training auf dem Vereinsgelände des VfB St Leon statt.

Walking-Fußball ist für "Jung" und "Alt", für Frau und Mann, die Spaß am Fußballspielen haben ohne sich dabei zu überfordern.

Daher lautet die erste Regel: Nicht rennen!

Walking Fußball basiert auf den normalen Fußball-Regeln.
Die Besonderheiten:
... AUF DEM BODEN BLEIBEN!
Rennen ist beim Walking-Fußball verboten, ein Fuß muss immer Kontakt mit dem Boden haben.
... IMMER DEN BALL FLACH HALTEN!
Der Ball darf nicht höher als 1,20 Meter hoch gespielt werden. Daher gibt es zum Beispiel auch Einkick nach
Seitenaus und nicht Einwurf.
... BITTE ABSTAND HALTEN!
Körperkontakt ist beim Walking-Fußball nicht erlaubt.
... KLEIN ABER FEIN!
Beim Walking Fußball ist alles etwas kleiner:
das Spielfeld, die Tore und die Größe der Teams
(4-gegen-4, 5-gegen-5), mit oder ohne Torwart.

Interessiert? Dann komm zum VfB!

Weitere Informationen gibt es bei unserem 2. Jugendleiter Sven Richter
sven.richter1970(at)gmail.com

Landesliga Rhein-Neckar VfB St. Leon 1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
VfB St. Leon auf FuPa
Im nächsten Auswärtsspiel muss der VfB am Sonntag zum Aufsteiger nach Zuzenhausen fahren. Gegen die Verbandsliga-Reserve muss die Vogelbacher –Elf nach zwei Niederlagen in Folge punkten um nicht den Platz an der Spitze zu verlieren.

Auf gehts VfB!
Kreisliga A VfB St. Leon 2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
Zum 4. Auswärtsspiel in Folge geht es zum Derby nach Walldorf. Nach dem Punkt in Dilsberg ist auch hier die Möglichkeit zu punkten.

Auf geht’s VfB2!
Frauen-Verbandsliga
... lade FuPa Widget ...
Zu Gast ist der Tabellenzweite aus Viernheim.

Auf geht's VfB Frauen!
19. Paulaner Fest beim VfB St. Leon am 1. Mai 2024

Herzliche Einladung an alle 1. Mai-Ausflüger zum 19. Paulanerfest beim VfB St. Leon.


Ab 10.30 Uhr können Sie bei uns Rast machen und sich mit Paulaner Bierspezialitäten und anderen Getränken sowie diversen Grillspezialitäten stärken.

Auch die Kaffee und Kuchen Liebhaber kommen auf Ihre Kosten.

Als weitere Attraktion steht auch unser neu gestalteter Kinderspielplatz für die Kleinen zur Verfügung.

An der Torwand können Sie Ihre Treffsicherheit testen. 

DJ Thomas sorgt mit seiner vielseitigen Musikauswahl für gute und ausgelassene Stimmung.

Geniessen Sie den Feiertag und unterstützen Sie den VfB St. Leon mit ihrem Besuch!

Auf geht's am 1. Mai zum VfB!

+++ VfB Aktuell 2024 +++ Nachrichten +++ Berichte +++ Termine +++
14. April 2024: VfB St. Leon - FV Brühl 2:3 (0:1)

Klick zum Spiel auf fussball.de

VfB Tore:  Bitz, Tripi

Für die Vogelbacher-Elf gab es am vergangenen Sonntag gegen Brühl die zweite Niederlage in Folge, bleibt aber dennoch mit zwei Punkten Vorsprung Tabellenführer. Die Gelb-Schwarzen mussten kräftig rotieren, vor allem in der Abwehr. Diese spielten in dieser Saison in dieser Konstellation noch nicht zusammen. Wenig verwunderlich, dass es in der ersten Hälfte einige Missverständnisse gab, die immer wieder zu Brühler Chancen führten. Lukas Jochim im St. Leoner Kasten hielt seine Elf mit guten Paraden im Spiel, zumal auch noch der Pfosten kräftig mithalf. St. Leoner Chancen war dünn gesät. Gerber wurde in der 17.min zu Fall gebracht, der fällige Elfmeterpfiff von Schiedsricherin Selina Menzel blieb aber aus. Nach einer halben Stunde traf Amann aus aussichtsreicher Position den Ball nicht richtig. Das 0:1 nach 38.min war für Brühl zu diesem Zeitpunkt verdient, entstand allerdings aus einer Abseitsposition. Mit einem knappen Rückstand wurden die Seiten gewechselt.
Gleich nach Wiederanpfiff erhöhte Brühl mit einem Doppelschlag auf 0:3. War das 0:2 durch einen Schuss in den Winkel noch sehenswert (48.) entstand das dritte Tor durch einen weiteren St. Leoner Fehler. Der eingewechselte Bitz spitzelte dann aber in der 67.min in Gerd-Müller- Manier den Ball zum 1:3 über die Linie und weckte damit wieder Hoffnung im St. Leoner Lager. Wäre bei Chancen von Gurley (75.) oder Antlitz (81.) ein St. Leoner Tor gefallen, hätte vielleicht noch eine Wende herbeigeführt werden können. So kam das 2:3 durch Tripi in der Nachspielzeit zu spät um wenigstens einen Punkt retten zu können.  
 
Aufstellung: Jochim, Sipos (74. Bechberger),  Bauder (58. Vögeli),  Amann, Pohl, Rehn, Hickel (58 Bitz), Gerber, Gurley,  Antlitz, Tripi
Ersatz: Wörlitz, Yarar, Nyenty, Runne

Weiter geht's VfB!

14. April 2024: SC Klinge Seckach - SpG St. Leon/Mingolsh. 3:0 (1:0)

Klick zum Spiel auf fussball.de




Weiter geht's VfB-Frauen!

13. April 2024: SpG Dilsberg-Bammental 2 - VfB St. Leon 2 1:1 (0:0)

Klick zum Spiel auf fussball.de

VfB Tor: Gruber

Weiter geht's VfB2!

12. April 2024: DFB Mobil beim VfB St. Leon zu Gast

 

Am 12.04. machte das DFB-Mobil beim VfB St. Leon Station. Es war eine Veranstaltung mit dem Thema "Bambini: Ich, der Ball und das Tor" geplant. 2 lizenzierte DFB Trainer*in führten mit 25 Kindern unserer Jahrgänge 2017/18 eine Trainingseinheit durch. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und lernten dabei sehr viel Neues. Währenddessen bekamen wir Trainer sehr viele Anregungen und Tipps für den Trainingsalltag.



So geht's VfB!

07. April 2024: Türkspor Mannheim - VfB St. Leon 4:2 (0:0)

Klick zum Spiel auf fussball.de

VfB Tore:  Gerber, Hickel

Schade, schade, durch eigenes Unvermögen hat man sicher geglaubte Punkte leichtfertig vergeben. Im ersten Durchgang konnte man nicht ahnen, dass in der zweiten Hälfte noch 6 Tore fallen würden.

Beide Mannschaften begannen verhalten und hatten viel Respekt vor einander. Deshalb ergaben sich nur wenige Torchancen, die etwas klareren waren auf Seiten des VfB. Hickel verpasste nur knapp per Kopf (31.) und später scheiterte er freistehend vor dem FC-Keeper (36.), so dass es torlos in die Kabinen zur Pausenerfrischung ging.

Etwas wacher begann dann der VfB die zweiten 45 Minuten. Bereits zwei Minuten nach Anpfiff nahm Gerber einer Hereingabe von Gurley direkt und es stand 0:1. Nur zwei Minuten später legte Pohl quer auf Hickel, der keine Mühe hatte das 0:2 zu erzielen. Danach war dem FC der Stecker gezogen und der VfB kontrollierte fortan Ball und Gegner. Hickel hätte in der 80.min mit dem 0:3 den Sack zu machen können, schoss aber knapp am Tor vorbei. Dies sollte sich rächen, denn die Gelb-Schwarzen machten durch eigene Unzulänglichkeiten den Gegner wieder stark. So wurde zunächst der Anschlusstreffer aus dem Nichts zum 1:2 (82.) noch als Betriebsunfall abgetan. Aber es schlug dann fast im Minutentakt gegen die zu sorglose und zaghafte vermeintlich beste Abwehr der Liga ein. Kurz darauf folgten die nämlich Genickschläge zum 2:2 (87.), 3:2 (90.) und 4:2 (94.).

Das darf einer Spitzenmannschaft so nicht passieren, bleibt zu hoffen, dass die richtigen Lehren aus dieser Partie gezogen werden.

Aufstellung: Jochim,  Wicker, Ruck (40. Antlitz), Hickel,  Tripi, Rehn (75. Behr), Amann,  Gerber, Gurley (90. Vögeli), Bauder, Pohl  Ersatz: Wörlitz, Sipos, Bechberger, Yarar, Runne

Weiter geht's VfB!

07. April 2024: VfB Wiesloch - VfB St. Leon 2 3:2 (0:1)

Klick zum Spiel auf fussball.de

VfB Tore: Wagner

Weiter geht's VfB2!

27. März 2024: BW Leadership-Programm für Frauen

Tanja Heger vom VfB St. Leon hat erfolgreich beim BW Leadership-Programm für Frauen teilgenommen.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier geht's zum Bericht vom Badischen Fußballverband

50 Jahre VfB St. Leon 1967 e.v. Berichte und Bilder der Jubiläumswoche