Partner Verein

PARTNER

VfB Vereinskollektion

LINKS

LOGIN

User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Login
Mitgliedschaft

Unterstützen Sie den VfB durch Ihre Mitgliedschaft, werden Sie Mitglied!

> Beitrittserklärung <
> Datenschutzerklä. <

Spielberichte VfB 2. Mannschaft

16. Oktober 2020: SpG Dilsberg/Bammental2 - VfB St. Leon2 2:2(2:1)

+++Ungeschlagen-Serie hält an+++

Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net
VfB Tore: Wagner

Am Freitag Abend gastierten unsere VfB-Spieler, bei nass-kaltem Wetter, bei einem der Aufstiegsfavoriten. Die Rede ist von der Spielgemeinschaft Dilsberg/Bammental. Das Spiel lässt sich grob in vier Teile splitten, bei dem man im ersten Abschnitt klar unterlegen war. Fehlendes Zweikampfverhalten, schlampige Ballverluste und viele Abspielfehler führten dazu, dass man nach 15 Minuten verdient mit 2:0 zurück lag. Coach Cortes wollte schon vorzeitlich abreisen, um sich dieses Spiel nicht geben zu müssen. Doch dann baute sich die Mansnchaft auf, machte ordentlich Druck und kam durch Wagner zum glücklichen, aber verdienten Anschlusstreffer.

Nach der Pause hatten der VfB eine bärenstarke Phase. Es gelang fast alles und so war es wieder Wagner, der nach einem Eckball goldrichtig stand und die Kugel ins Tor einschoss. Die VfB-Spieler drängten weiter und schossen durch Back sogar das 2:3, welches aber aufgrund einer kniffligen Abseitsentscheidung aberkannt wurde. Das letzte "Viertel" gehörte nochmal Dilsberg, aber die Defensive stand relativ sicher und hatte an diesem Tag einen weltklasse aufgelegten Polak im Tor.
Dadurch blieb es beim fünften Unentschieden im sechsten Spiel.

Aufstellung: Polak, Fellhauer (79. Haffner), Götzmann, Meixner, F. Hoffmann, Haußmann,  M. Durst, N. Hoffmann, Spieß, Back (66. Montag), Wagner

Ersatz: Fattah (ETW), Bender, Lawinger,Njie

So geht's VfB2!

10. Oktober 2020: VfB St. Leon2 - SG Dielheim 2:1(2:0)

Sieg gegen den Tabellenführer!!!

Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net
VfB Tore: M. Durst, N. Hoffmann

Nach vier Spielen und nur vier Punkten galt es an diesem herbstlichen Sonntag mit voller Konzentration aufzulaufen, denn: Der groß angekündigte Tabellenführer kommt ins Ensinger-Stadion.

Die zahlreich erschienenen Zuschauer bekamen in der Anfangsphase einen hochkonzentrierten VfB zu Gesicht. Aber auch der Gast versuchte es mit einem sicheren Spielaufbau aus der Abwehrreihe heraus. Es entstand ein heiteres Spiel, welches jedoch zwingende Torchancen vermissen lies.
Durch eine sehenswerte Ballstafette über die linke Seite und einer noch schöneren Flanke durch Back, gelang es unserer Mannschaft in der 22. Minute Durst im gegnerischen Strafraum freizuspielen. Eine geschickte Ballannahme und ein Abschluss mit dem schwachen, linken Fuß erbrachte die VfB-Führung.
Man könnte sagen, dass die Gästemannschaft noch von diesem Tor träumte. Denn schon in der 26. Minute reichte ein schnell ausgeführter Freistoß durch Durst aus und N.Hoffmann stand nach einer Brustannahme alla Fließenlegermeister Haffner frei vor dem Dielheimer Kasten und erzielte das 2:0.
Das vorgegebene Ziel des Trainer-Teams, aus einer sicheren Defensive heraus zu spielen, wurde die restliche Zeit der ersten Halbzeit durch die VfB-Spieler nahezu perfekt umgesetzt.

Diesem Ziel konnte unserer Mannschaft nach Wiederanpfiff nicht mehr gerecht werden. Die junge Mannschaft aus Dielheim kam frischer aus der Halbzeit. Nach nur drei Pässen stand ein Dielheimer in der 51. Minute frei vor Polak und schob zum 2:1 ein. Auf St.Leoner Seite kam es kaum mehr zu einem soliden Aufbauspiel. Die Folgezeit war dominiert von vielen Foulspielen und gelben Karten. Doch durch Kampf und wohlmöglich dank der größeren Erfahrung auf Seiten der VfB-Spieler, stand die Defensive. Dielheim kam lediglich zu kleineren Torchancen.
Die vergangenen Spiele zeigten aber, ein Fehler reicht aus und so schwebte ständig ein mögliches Unentschieden über dem Sportplatz. Nach einem Platzverweis auf St.Leoner-Seite in der Schlussphase, ersehnten alle den Schlusspfiff. Der größtenteils souveräne Unparteiischer beendete das Spiel mit einem viel umjubelten Pfiff und die VfB-Spieler konnten zum ersten mal sagen: Die drei Punkte sind im Koffer.

Aufstellung: Polak, Fellhauer (46. Montag), Götzmann, Meixner, F. Hoffmann, Haußmann,  M. Durst (90. Lawinger), Saladin, N. Hoffmann (71. Njie) , Spieß, Back (55. Wensch)

Ersatz: Fattah (ETW), Bender, Geis

So geht's VfB2!

27. September 2020: VfB Leimen2 - VfB St. Leon2 4:4 (3:1)

4. Unentschieden zum Saisonauftakt!!!

Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net
VfB Tore: Teinor, Meixner, Haußmann, N. Hoffmann


Aufstellung: Fattah, Fellhauer (38. Lawinger), Götzmann, Meixner, Haffner (38. Montag), Haußmann,  Ma. Heger (81. Nije), Teinor(46. M. Durst), Saladin, N. Hoffmann, Spieß

Ersatz: Polak (ETW),Bender, Wensch, F. Hoffmann

So geht's VfB2!

20. September 2020: VfB St. Leon2 - SG Rockenau 0:0

3. Unentschieden zum Saisonauftakt!!!

Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net
VfB Tore: keine


Aufstellung: Polak, Fellhauer, Götzmann, Meixner, Haffner, Haußmann (89. Njie), Ma. Heger, Teinor (46. Back), Bender (46.Hoffmann N.), Wensch (72. M. Durst) , Montag

Ersatz: Fattah (ETW),Lawinger, Hoffmann F.

So geht's VfB2!

13. September 2020: SV Waldhilsbach - VfB St. Leon2 2:2 (2:1)

2. Unentschieden zum Saisonauftakt!

Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net

VfB Tore: Haußmann, Heger Ma.


Aufstellung: Fattah, Fellhauer, Götzmann, Meixner, M. Durst, Haffner, Haußmann (87. Njie), Ma. Heger (67. Teinor), Wensch (60. Back), Spieß (82. Bender), Montag

Ersatz: Geis, Lawinger, Hoffmann N.

So geht's VfB2!

06. September 2020: VfB St. Leon2 - TB Rohrbach/Boxberg 0:0

Mageres torloses Remis zum Saisonauftakt!

Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net

VfB Tore: Fehlanzeige


Aufstellung: Polak, Fellhauer, Götzmann, Meixner, Mi. Heger (17. Haffner), M. Durst (57. N. Hoffmann), Wittemann, Haußmann (80. Teinor), Ma. Heger, Wensch, Spieß (72. Njie)

Ersatz:  ETW Fattah, Bender, Geis

So geht's VfB2!

09. September 2020: VfB St. Leon2 - VfB Rauenberg 0:3 (0:1)

1. Pokalrunde Fußballkreis Heidelberg

Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net

VfB Tore: keine



Weiter geht's VfB2!

Spielberichte 2019-2020

sind im Archiv!