Partner Verein

PARTNER

VfB Vereinskollektion

LINKS

LOGIN

User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Login
Mitgliedschaft

Unterstützen Sie den VfB durch Ihre Mitgliedschaft, werden Sie Mitglied!

> Beitrittserklärung <
> Datenschutzerklä. <

VfB Frauen Spielberichte

17. Oktober 2020: FC Ersingen - SpG St. Leon/Mingolsh. 1:3 (1:1)

Hart erkämpfte 3 Punkte
Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net

VfB Tore: Andra I
rrgang, Cora Haenelt, Lisa Weiß


Nach drei sieglosen Spielen gewann die SpG St.Leon/Mingolsheim ein umkämpftes Spiel in Kämpfelbach verdient mit 3:1.
Mit dem Willen endlich wieder zu gewinnen, startete die SpG übereifrig und hektisch in das Spiel. Nach dieser kurzen Phase wurde das Spiel ruhiger und strukturierter und so zappelte der Ball bereits in der 14. Spielminute zum 1:0 im gegnerischen Tornetz. Im Anschluss konnte sich das Team weitere Chancen erspielen, doch wie immer war der Torabschluss zu unkonzentriert.  Nach einem Fehlpass im Mittelfeld kam der Gegner das erste Mal gefährlich vor das Tor und bekam zum Entsetzen der SpG durch den Schiedsrichter einen unberechtigten Elfmeter zugesprochen. Dieser wurde in der 26. Minute verwandelt und die Führung war dahin. Da im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit nichts Gefährliches mehr herausgespielt wurde, ging es mit 1:1 in die Pause.

Die 2. Halbzeit begann ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Nach einer Stunde pfiff der Schiedsrichter erneut Elfmeter. Das war bereits der 5. Strafstoß im 3. Spiel gegen die SpG! Doch die Torspielerin entschied diesmal das Duell für sich und hielt die SpG im Spiel. Die Heimmannschaft wollte nun unbedingt gewinnen und öffnete das Mittelfeld. Dies gab viel Platz für schnelle Spielzüge der SpG, die zu einer Vielzahl an Chancen führten. In der 72. Minute landete der Ball endlich im gegnerischen Tor und bedeutete die verdiente Führung. In der 87. Minute erhöhte die SpG auf 3:1 und das Spiel war entschieden.

Im nächsten Heimspiel am Sonntag, den 25. Oktober um 17 Uhr empfängt die SpG die punktgleiche Mannschaft aus Ötisheim in St.Leon. Kommt vorbei und unterstützt die Mannschaft zahlreich!

Es spielten: Leonie Appel, Franziska Dietrich, Sarah Geis, Cora Haenelt, Fabienne Heger, Kira Heger, Sarah Heymann, Miriam Hostadt, Andra Irrgang, Natascha Ruck, Silvia Schleßmann, Natalie Schoch, Luca Volckmann, Julia Weindel, Lisa Weiß, Nathalie Wolf

So geht's VfB-Frauen!

11. Oktober 2020: FC Odenheim - SpG St. Leon/Mingolsh. 1:1 (1:0)

Gerechtes Unentschieden!
Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net

VfB Tor:
Fabienne Heger


Trotz einer spielerischen Steigerung im Vergleich zu den letzten Spielen kam die SpG nicht über ein 1:1 im Auswärtsspiel gegen den FC Odenheim hinaus.
Mit einer geänderten Formation – 3er statt 4er-Kette – begann die SpG am frühen Sonntagmorgen in Odenheim. Der Gegner verwandelte bereits nach 10 Minuten einen Freistoß aus 20 Metern direkt und unhaltbar im Winkel zum 1:0 und die SpG musste erneut einem Rückstand hinterherlaufen. Nach dem Tor neutralisierten sich die beiden Mannschaften und das Spiel plätscherte bis zur Halbzeit ohne nennenswerte Highlights vor sich hin.

Die 2. Halbzeit begann mit einem Paukenschlag: mit dem ersten Angriff landete der Ball nach einem Fernschuss zum 1:1 Ausgleich im gegnerischen Tor. Beide Mannschaften wollten nun so schnell wie möglich den Führungstreffer erzielen, doch beide Abwehrreihen standen sicher. Nach 60 Minuten übernahm die SpG die Kontrolle über das Spiel und erarbeitete sich nennenswerte Chancen, die jedoch ungenutzt blieben. Bei einem der wenigen Konter der Gastgeber gab der Schiedsrichter überraschend einen Elfmeter. Doch die Torhüterin der SpG behielt die Nerven und konnte den Ball mit den Füßen abwehren! Auf der Gegenseite wurde dem Team der SpG kurz vor Schluss ein Strafstoß verwehrt und so endete das Spiel 1:1 unentschieden.

Im nächsten Auswärtsspiel in Ersingen kommenden Samstag muss die Mannschaft ihre Chancen nutzen, um endlich wieder zu gewinnen.

Es spielten: Leonie Appel, Franziska Dietrich, Alina Friedrich, Sarah Geis, Cora Haenelt, Fabienne Heger, Kira Heger, Sarah Heymann, Miriam Hostadt, Andra Irrgang, Natascha Ruck, Natalie Schoch, Luca Volckmann, Julia Weindel, Leonie Weiß, Nathalie Wolf

Weiter geht's VfB-Frauen!

04. Oktober 2020: SpG St. Leon/Mingolsh. - FV Niefern 2 1:3 (0:2)

1.Niederlage! Zurück auf dem Boden der Tatsachen

Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net

VfB Tor:
Miriam Hostadt (Fe.)


Mit der 1:3 Niederlage gegen Niefern II hat das Team der SpG St.Leon/Mingolsheim die Tabellenführung verloren.

Nach der bitteren Niederlage im Pokal wollte die SpG das richtige Zeichen setzen und an die Erfolge aus den ersten Spielen anknüpfen. Doch zu Beginn des Spiels gab es fast kein Durchkommen für die SpG. Das lag zum einen am aggressiven, aber nicht unfairen Verhalten des Gegners und zum anderen an ungenauen Pässen. Das blieb nicht ungestraft, denn der Gegner ging durch einen Strafstoß in der 21.Minute mit 1:0 in Führung. Um mehr Druck auf das gegnerische Tor auszuüben, stellte die SpG daraufhin um. Dies zeigte Wirkung und die SpG kam zu aussichtsreichen Abschlüssen, aber das Team konnte den Ball nicht im gegnerischen Tor unterbringen. Auf der Gegenseite machte es der Gegner besser und erhöhte mit dem Pausenpfiff auf 2:0.
In der zweiten Halbzeit versuchte die SpG alles, um den Rückstand noch aufzuholen. Durch ein konzentriertes und schnelles Spiel nach vorne erspielte sich das Team mehrere Chancen, doch der Ball wollte noch immer nicht ins Tor. Und wenn man kein Glück hat, kommt auch noch Pech dazu: der Schiedsrichter zeigte in der 68.Minute erneut auf den Elfmeterpunkt. Der folgende Strafstoß bedeutete den 3:0 Rückstand und damit die Vorentscheidung im Spiel. Die SpG warf nun alles nach vorne, aber außer dem Anschlusstreffer in der 88. Minute ebenfalls durch einen Elfmeter, konnte kein Treffer mehr erzielt werden. Dieses 1:3 bedeutete die erste Niederlage in der Liga für die SpG.

Es spielten: Leonie Appel, Franziska Dietrich, Samira Ehret, Sarah Geis, Cora Haenelt, Kira Heger, Miriam Hostadt, Natascha Ruck, Lisa Taljanovic, Theresa Thome, Luca Volckmann, Julia Weindel, Leonie Weiß, Lisa Weiß, Nathalie Wolf, Sarah Zrnic

Weiter geht's VfB-Frauen!

26. September 2020: FV Ettlingenweier - SpG St. Leon/Ming. 1:0 (1:0)

SPORT-LINES Pokal der Frauen 2020-21

Bittere Niederlage im Pokalachtelfinale

Nach bisher vier Siegen ohne Gegentor stand die nächste Herausforderung im Pokal-Achtelfinale gegen den Ligakonkurrenten FV Ettlingenweier an.
Das Fritz-Walter-Wetter war wie für einen guten Pokalfight gemacht: der Regen hörte pünktlich zu Spielbeginn auf, so dass der Rasen gut gewässert war. Der extrem kleine Rasenplatz in Ettlingen machte der SpG von Beginn an Probleme bei der Kontrolle über Gegner und Spiel. Trotz überwiegendem Ballbesitz und einzelnen Vorstößen vor das gegnerische Tor hatte die SPG in Halbzeit eins keinen wirklichen Torschuss. Die meisten Angriffsversuche scheiterten an unsauberer Ballannahme und ungenauen Pässen oder wurden im Mittelfeld vom aggressiv spielenden Gegner unterbunden. Der einzige Höhepunkt in der ersten Halbzeit war das 1:0 für Ettlingenweier in der 36. Minute: nach verlorenem Einwurf wurde ein tiefer Ball auf die Stürmerin gespielt, die aus kurzer Distanz und spitzem Winkel den Ball stark ins lange Eck schob. Mit dem ersten Rückstand in der Saison ging es in die Pause.

Eine taktische Umstellung sollte in der zweiten Halbzeit die Wende im Spiel bringen. Doch es war nicht der Tag der SpG. Zwar hatte der Gegner außer einem Schuss, den die Torhüterin der SpG gerade noch zur Ecke klären konnte, keine weitere Torchance, doch auch der SpG gelang kein nennenswerter Torschuss, obwohl sich das Team nun öfter vor das gegnerische Tor spielen konnte. So blieb es in einer hart geführten Partie beim 1:0 und die SpG schied aus dem Pokal aus.

Mit dem Aus im Pokal kann sich das Team nun voll und ganz auf die Liga konzentrieren. Dort ist am Sonntag, 4. Oktober, um 17 Uhr der FV Niefern II zu Gast in Mingolsheim.

Es spielten: Leonie Appel, Franziska Dietrich, Sarah Geis, Fabienne Heger, Kira Heger, Sarah Heymann, Miriam Hostadt, Andra Irrgang, Natascha Ruck, Natalie Schoch, Lisa Taljanovic, Luca Volckmann, Julia Weindel, Lisa Weiß, Nathalie Wolf, Sarah Zrnic

Weiter geht’s, VfB-Frauen!

19. September 2020: SpG Waldbronn - SpG St. Leon/Mingolsh. 0:3 (0:1)

2. Rundenspiel --> 2. Sieg! Weiterhin ohne Gegentor!
Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net
VfB Tore:
Luca Volckmann (2) Fabienne Heger


Das erste Auswärtsspiel in der Liga im Nordschwarzwald gewann die SpG St.Leon/Mingolsheim verdient mit 0:3.

Da der Gegner hoch anlief und den Spielaufbau der SpG somit erfolgreich störte, kam die Mannschaft auf dem neuen, kurzen Kunstrasen in Etzenrot nicht gut in das Spiel. Obwohl die SpG mehr Ballbesitz hatte, konnte sie sich kaum gefährlich vor das gegnerische Tor spielen. Die Bälle in die Tiefe kamen nicht an oder wurden bereits im Mittelfeld verloren. Auf der Gegenseite hatte man Glück als ein Fernschuss des Gegners vom Lattenkreuz aus dem Tor auf die Linie sprang und das Team dadurch nicht in Rückstand geriet. Dass das Glück heute auf Seiten der SpG war, zeigte der Treffer zum 1:0 kurz vor dem Halbzeitpfiff, als ein Fernschuss im gegnerischen Tor landete.

Mit der Führung im Rücken konnte die SpG in der zweiten Halbzeit das Spiel ruhiger und besser aufbauen und erspielte sich Torchancen. Zwei dieser Chancen führten zu den Toren zwei und drei. Weitere Chancen wurden wie bereits in den Spielen zuvor leichtfertig vergeben und es blieb beim 3:0-Endstand.

Im nächsten Spiel, dem Pokal-Achtelfinale gegen den FV Ettlingenweier, muss die Mannschaft von Beginn an konzentriert spielen, um in das Viertelfinale einzuziehen!

Es spielten: Franziska Dietrich, Sarah Geis, Cora Haenelt, Fabienne Heger, Kira Heger, Sarah Heymann, Ana Sofia Rivas Sanudo, Natascha Ruck, Natalie Schoch, Lisa Taljanovic, Theresa Thome, Luca Volckmann, Julia Weindel, Leonie Weiß, Nathalie Wolf, Jana Ziegler

So geht's VfB-Frauen!

13. September 2020: SpG St. Leon/Mingolsh. - SSV Waghäusel 2 4:0 (1:0)

1. Rundenspiel --> 1. Sieg!

Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net

VfB Tore: Luca Volckmann (28.,68.) Theresa Thome (77.) Alina Friedrich (62.)

Im 1. Spiel der neuen Runde gewann die SpG St.Leon/Mingolsheim gegen einen überforderten SSV Waghäusel II mit 4:0.

Zur neuen Runde wechselte die SpG in die Landesliga Mittelbaden, in der der erste Gegner der SSV Waghäusel II war. Mit Rückenwind aus den beiden gewonnen Pokalpartien wollte die SpG auch erfolgreich in die Runde starten. Die SpG dominierte das Spiel von Beginn an, doch das Team schaffte es zunächst nicht, sich gefährliche Torchancen zu erspielen. Erst in der 28. Minute zappelte der Ball zum ersten Mal im gegnerischen Tornetz, nachdem die ersten Großchancen vergeben wurden. Auch nach der Führung machte die SpG Druck, ein weiteres Tor gelang bis zur Halbzeit trotz guter Möglichkeiten nicht. So ging es mit der verdienten 1:0 Führung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit dauerte es bis zur 62. Minute bis der Ball wieder im gegnerischen Tor landete. Innerhalb von 15 Minuten erhöhte die SpG anschließend auf 4:0. Weitere Chancen wurden nicht konsequent zu Ende gespielt oder leichtsinnig vergeben. So stand am Ende ein verdienter und nie gefährdeter 4:0 Sieg für die SpG auf dem Papier und bedeutet die Tabellenführung nach dem ersten Spieltag der neuen Saison!

Es spielten: Franziska Dietrich, Alina Friedrich, Sarah Geis, Fabienne Heger, Kira Heger, Sarah Heymann, Ana Sofia Rivas Sanudo, Natascha Ruck, Natalie Schoch, Lisa Taljanovic, Theresa Thome, Luca Volckmann, Julia Weindel, Nathalie Wolf, Sarah Zrnic

So geht's VfB-Frauen!

04. September 2020: SpG St. Leon/Mingolsh. - SSV Vogelstang 4:0 (0:0)

Sieg in der 2. Pokalrunde --> Einzug ins Pokal-Achtelfinale!

Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net

VfB Tore: (58') Lisa Weiß (73') Julia Weindel (80') Miriam Hostadt
                 (90') Alina Friedrich
 

Mit einem 4:0-Sieg über den SSV Vogelstang erreichte das Team der SpG St.Leon/Mingolsheim am Freitagabend das Achtelfinale des Sport-Lines-Pokal.

Das Ergebnis trügt über den Spielverlauf hinweg: zu Beginn des Spiels hatte die SpG durch die früh anlaufenden Gegner Probleme, den gewohnten Spielaufbau durchzuziehen. Dies führte zu vielen Ballverlusten im Mittelfeld und Kontern des Gegners, die aber erfolgreich unterbunden werden konnten. Im weiteren Spielverlauf gelang der Aufbau immer besser und die SpG kam zu ersten gefährlichen Torabschlüssen. Doch ein Tor wurde nicht erzielt und mit einem 0:0 ging es in die Pause.

Mit einigen Umstellungen in der 2. Halbzeit wurde das Spiel besser und das Team der SpG kombinierte sich häufiger vor das gegnerische Tor. Doch auch der Gegner kam nach einem Fehlpass zu einer guten Möglichkeit, die die Torhüterin der SpG mit einer Parade vereitelte. In der 58.Minute gelang nach schnellem Spiel nach vorne endlich das 1:0. Doch es dauerte bis zur 73. Minute bis mit dem 2:0 die Vorentscheidung fiel. Danach versuchte Vogelstang mit langen Bällen den Anschlusstreffer zu erzielen. Die Defensive der SpG konnte diese Versuche unterbinden und erhielt im Gegenzug mehr Platz für Konter. Einer dieser Konter führte zum Elfmeterpfiff und der anschließend versenkte Strafstoß zum 3:0 machte die Hoffnungen des Gegners zunichte. Kurz vor Abpfiff machte die SpG mit einem sehenswerten Heber zum 4:0 den Sack zu und feierte den Einzug ins Pokal-Achtelfinale.

Die SpG bedankt sich bei den zahlreichen Zuschauern, die ein sehr faires Spiel und einen verdienten, aber einen im Ergebnis zu hohen Sieg sahen.

Am nächsten Wochenende beginnt die Liga und der SSV Waghäusel ist am Sonntag, 13.09.2020 um 17 Uhr in St.Leon zu Gast.

Es spielten: Franziska Dietrich, Alina Friedrich, Sarah Geis, Fabienne Heger, Kira Heger, Sarah Heymann, Miriam Hostadt, Natascha Ruck, Natalie Schoch, Lisa Taljanovic, Luca Volckmann, Julia Weindel, Lisa Weiß, Nathalie Wolf, Sarah Zrnic

So geht's VfB-Frauen!

30. August 2020: 1. FC Ersingen - SpG St. Leon/Mingolsh. 0:3 (0:2)

Sieg in der 1. Pokalrunde!

Spiel auf Fussball.de                  Spiel auf FuPa.net

VfB Tore: Volckmann(2), Weiß

Mit einem 3:0 Sieg gegen den Ligakonkurrenten aus Ersingen zieht das Team der SpG St.Leon/Mingolsheim in die 2. Runde des Sport-Lines-Pokals ein.

Bei Regen startete das Team mit einem strukturierten Spielaufbau, aber ohne sich Torchancen zu erarbeiten. Nach einer kurzen Konzentrationsschwäche in der Mitte der 1.Halbzeit, in der der Gegner das Aufbauspiel früher störte, bestimmten die Frauen wieder das Spiel. So erspielte sich das Team jetzt auch Torchancen und erzielte durch schöne Spielzüge in der 34. und 45. Minute zwei Tore.

Nach der Pause konnte das Team der SpG die Überlegenheit aus Halbzeit eins weiter auf den Platz bringen und die Führung ausbauen. Doch der besser eingestellte Gegner übte früher Druck aus und ein geordneter Spielaufbau gelang nicht mehr. Zwar erspielte sich auch der Gegner keine nennenswerten Torchancen, doch das Team der SpG musste bis zur 85. Minute warten, als ein sehenswerter Weitschuss zum 3:0 im Winkel landete und das Spiel entschied. Dies war gleichzeitig der Endstand und bedeutet den Einzug in die 2.Runde des Pokals.

Es spielten: Franziska Dietrich, Sarah Geis, Fabienne Heger, Kira Heger, Sarah Heymann, Miriam Hostadt, Natascha Ruck, Natalie Schoch, Lisa Taljanovic, Luca Volckmann, Julia Weindel, Lisa Weiß, Nathalie Wolf, Jana Ziegler, Sarah Zrnic

So geht's VfB-Frauen!

Spielberichte 2019-20

sind im Archiv 2019-20!