Partner Verein

PARTNER

VfB Vereinskollektion

LINKS

LOGIN

User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Login
Mitgliedschaft

Unterstützen Sie den VfB durch Ihre Mitgliedschaft, werden Sie Mitglied!

> Beitrittserklärung <
> Datenschutzerklä. <

Spielberichte VfB 2. Mannschaft 2021-2022

05. Juni 2022: SV Waldhilsbach - VfB St. Leon 2 7:2 (4:1)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Spieß, Ma. Heger

 

Weiter geht's VfB2! 

29. Mai 2022: SG Dielheim - VfB St. Leon 2 5:0 (5:0)

Spielverlauf auf fussball.de

Ersatzgeschwächt ist unsere Mannschaft am vergangenen Sonntag nach Dielheim gereist.
Die Gastgeber aus Dielheim hatten an diesem vorletzten Spieltag die Möglichkeit die Meisterschaft klar zu machen, was ihnen schlussendlich mit dem 5:0 Sieg gelungen ist. Über weite Strecken des Spielverlaufs waren beide Mannschaften auf  Augenhöhe. In der ersten Halbzeit passierten in unserer Abwehr jedoch zu viele Fehler was zu 2 Elfmetern und 3 relativ unbedrängten weiteren Gegentoren führte. Hinzu kommt, dass dem Unparteiischen das Regelwerk nicht immer geläufig war.

In der 2. Halbzeit ist nichts nennenswertes mehr passiert. Mal davon abgesehen, dass es gefühlt nur gelbe Karten gegen unsere Mannschaft gab, hatte dies jedoch nur einen geringen Anteil an der Niederlage. Hervorzuheben ist, dass wir erstmals mit 3 A-Jugendspielern eine sehr junge Truppe aufgestellt haben.

Wenn man die Runde und teilweise erschwerten Bedingungen betrachtet, ist ein derzeit 7 Platz jedoch in Ordnung und zeigt noch Luft nach oben. Am letzten Spieltag zählt jetzt, die Runde gegen den Tabellen 9. aus Waldhilsbach mit einem guten Ergebnis abzuschließen.

Wir gratulieren der SG Dielheim zur Meisterschaft und wünschen in der Kreisliga viel Glück.

Es spielten:
Polak, Heger, Rohner, Fellhauer, Spieß, Durst S., Durst M., Heger, Kelkara, France, Götzmann, Riester, Haffner, Hausmann, Klein, Föhringer

Weiter geht's VfB2! 

22. Mai 2022: VfB St. Leon 2 - TSV Pfaffengrund 1:4 (0:0)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tor: Meixner (FE.)

Weiter geht's VfB2! 

15. Mai 2022: SpG Dilsberg/Bammental 2 - VfB St. Leon 2 6:2 (1:2)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Wagner(2)


Weiter geht's VfB2! 

10. Mai 2022: VfB St. Leon 2 - VfB Wiesloch 6:1 (2:1)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Wagner(3), Back, Gerber(2)

Deutlicher Sieg gegen die 11 aus Wiesloch

Die Gäste aus Wiesloch kamen besser ins Spiel wodurch sich unsere Mannschaft anfänglich etwas schwer tat. Die erste halbe Stunde war daher durch Unkonzentriertheiten und Fehlpässen geprägt.

In der 27. Minute konnte der Ball in unserem Strafraum nicht richtig geklärt werden und landetet unglücklich direkt vor den Füßen des Gegners welcher freistehend den 0:1 Führungstreffer erzielte.

Offensichtlich wachgerüttelt wurden unsere Jungs zunehmend stärker. Der gegnerische Torwart lies in der 29. Minute den Ball nach einem strammen Schuss abprallen was Gerber gnadenlos ausnutze und den 1:1 Anschlusstreffer erzielte. Der hochmotivierte Gerber legte in der 43. Minute, nach einem schnellen Sololauf, den Ball quer auf Back welcher platziert zur 2:1 Führung erhöhte. Trotz einiger Chancen, welche von unserem Schlussmann Polak sehr gut pariert wurden, verloren die Wieslocher zunehmend an Kraft.#

In der zweiten Hälfte legten unsere Jungs weiter nach. Durch eine Balleroberung im Mittelfeld durch Heger erhöhte Wagner in der 57. Minute zum 3:1. In der 75. Minute brachte Gerber durch einen Querpass den Ball auf Kropp welcher den Pfosten traf. Den Abpraller nutzte wiederum Wagner aus und erzielte dadurch den 4:1 Führungstreffer. Einige Minuten später wurde es brasilianisch. Kropp lupfte den Ball in der 83. Minute auf den außenstehenden Gerber welcher wiederum den Ball gekonnt über den Torhüter zum 5:1 Führungstreffer lupfte. Den letzten Treffer dieser Partie erzielte Wagner nach einem erneuten schnellen Lauf von Gerber der den Ball auf Wagner quer legte und den 6:1 Siegtreffer schoss. Alles in allem ein verdienter Sieg bei dem der Wille und die Kraft entscheidend waren.

Es spielten: Polak, Meixner, Spieß, Gerber, Götzmann, Kropp, Durst, Heger, Back, Wagner, Geis, Schanzenbach, Haußmann, Föhringer, Klenk, Markheim

So geht's VfB2! 

30. April 2022: 1. FC Hirschhorn - VfB St. Leon 2 4:2 (1:1)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Wagner


 

Weiter geht's VfB2! 

24. April 2022: VfB St. Leon 2 - TSV Gauangelloch 2:1 (1:0)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Haußmann, Meixner


 

So geht's VfB2! 

18. April 2022: 1. FC Mühlhausen - VfB St. Leon 2 8:0 (3:0)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: keine

 

+++ Schwaches Spiel gegen einen starken Gegner +++


Stark ersatzgeschwächt musste man die Reise nach Mühlhausen antreten. Kurz vor Spielbeginn fielen krankheitsbedingt noch zusätzlich unser Torhüter Dominik Polak und Stürmer Björn Wagner aus. Dafür sprang u.a. unser Spielausschuß Sebastian Kappeller kurzfristig als Torhüter ein. Unser VfB kam gut aus den Startlöchern und erarbeitete sich gute Chancen.  Wer weiß wie der Spielverlauf sich entwickelt hätte, wenn der Unparteiische in der Anfangsphase nach einer klaren Notbremse die rote Karte für Mühlhausen gezeigt hätte. Aber er bestrafte die Aktion nur mit der gelben Karte. Im Gegensatz zum Rohrbach Spiel stand man in der Abwehr nicht sattelfest und fiel immer wieder durch Nachlässigkeiten im Stellungsspiel vor allem bei Standards auf. Die Heimelf nutze dies konsequent aus. Vor allem in der 2. Spielhälfte konnte der VfB keine Gegenwehr mehr leisten und holte sich eine richtige Klatsche ab. Jetzt gilt es möglichst schnell das Spiel zu vergessen und sich an die starke Leistung vom Donnerstag zu orientieren um im kommenden Heimspiel gegen Gauangelloch wieder was Zählbares zu holen.

Für den VfB spielten : Sebastian Kappeller, Tim Seifert, Daniel Meixner, Stefan Spieß, Emre Güner, Dennis Gerber, Sebastian Götzmann, Bastian Kropp, Mike Durst, Mike Heger, Philipp Geis, Stefan Lawinger, Francesco Saccinto, Samuel Cortes

Weiter geht's VfB2! 

14. April 2022: VfB St. Leon 2 - TB Rohrbach/Boxberg 2:0 (1:0)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Geis, Wagner

+++ Starkes Spiel gegen einen starken Gegner +++

Am Osterwochenende musste unsere 1b gleich zweimal ran.  Mit Rohrbach und Mühlhausen, die beide noch um den Aufstieg in die Bezirksliga spielen, waren es die erwartet schweren Aufgaben. Gegen Rohrbach sahen die Zuschauer im Vergleich zur eher schwachen Leistung gegen Nußloch einen starken VfB. Vor allem kämpferisch und im Zweikampfverhalten lieferte unsere Mannschaft mit die beste Saisonleistung ab. In die Torschützenliste konnten sich der starke Philipp Geis und Sturmtank Björn Wagner eintragen.

Für den VfB spielten:Dominik Polak, Daniel Meixner, Mike Heger, Tim Seifert,
Sebastian Götzmann, Stefan Spieß, Philipp Geis, Marcel Andorfer, Benedikt Rohner, Mike Durst, Björn Wagner, Mike Herbold, Pasquale Föhringer, Francesco Saccinto, Bastian Kropp, Samuel Cortes.

So geht's VfB2! 

10. April 2022: FV Nußloch 2 - VfB St. Leon 2 4:1 (1:0)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tor: Hausmann

+++ Wieder viele Gegentore, Wenig Punkte +++


Weiter geht's VfB2! 

03. April 2022: VfB St. Leon 2 - SG HD-Kirchheim2 2:4 (2:3)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Wagner, Meixner

+++ Viele Tore, Wenig Punkte +++

Die Vorzeichen an diesem Sonntag standen gut für unseren VfB. Durch den Sieg am vergangenen Wochenende hatte man Rückenwind, spielte zu Hause und einige Fans waren trotz der kalten Temperaturen auch vor Ort im RockHold-Stadion.
Nach ausgeglichenem Beginn, nutzte Kirchheim die erste Chance und schockte die Heimmannschaft. Die Mannschaft jedoch blieb geduldig und kam so ein paar Minuten später zu einem schön erspielten Ausgleich durch Wagner. Danach hatte man selbst gute Möglichkeiten, um in Führung zu gehen, aber diese wurden allesamt nicht genutzt. So kam es, wie es kommen musste. Durch ein Missverständnis beim Eckball, ging Kirchheim erneut in Führung. In der Folge versuchte man wieder ins Spiel zu kommen, was streckenweise auch nicht schlecht aussah. Leider folgte dann der nächste Paukenschlag. Einer Gästespieler erwischte den Heimtorwart auf dem falschen Fuß und so musste man das 1:3 hinnehmen. Doch auch hier zeigte der VfB Moral und kamen durch einen Elfmeter und Meixner vor der Pause zurück ins Spiel.
In der 2. Hälfte war  das Spiel relativ ausgeglichen, aber Kirchheim war an diesem Tag einfach effizienter und hellwach bei Standards. Die Gäste machten durch einen Kopfball nach einem Freistoß aus dem Halbfeld den Sack zu und entführen verdient 3 Punkte aus St. Leon.

Weiter geht's VfB2! 

27. März 2022: BSC Mückenloch - VfB St. Leon 2 1:5 (0:2)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Wagner, Meixner: Rohner, Gerber (2)

Nach dem verkorksten Derby aus der Vorwoche ging es für den VfB2  nach Mückenloch zum BSC. In der Vorrunde musste man hier gegen eine starke Mannschaft eine verdiente 4:0 Heimniederlage hinnehmen.

Da aber beide Mannschaften ersatzgeschwächt in die Partie gehen mussten, zeichnete sich von Beginn an ein offenes Spiel ab. Der Platz machte es beiden Mannschaften schwer, den Ball laufen zu lassen. Nach dem reaktionsschnellen Einwurf von Haußmann versprang dem BSC der Ball und der herbeigeschnellte Gerber schnappte sich die Kugel und musste nur noch den Ball auf Wagner querlegen, der ins leere Tor einschob. Das zweite Tor wurde wieder durch den pfeilschnellen Gerber vorbereitet. Nach feinem Pass von Saladin schlug Gerber einen Haken zu viel für die Mannen aus Mückenloch und konnte nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß schob Kapitän Meixner zum 2:0 ein. In der Folge kam der BSC besser ins Spiel und hatte die ein oder andere Gelegenheit zum Anschlusstreffer, die jedoch durch unsere Nummer 1 vereitelt wurde.

Nach der Pause war es eben jener Polak, der mit einem weiten Abschlag den Geparden Gerber auf die Reise schickte, wiedermal den Verteidigern keine Chance ließ und zum 3:0 für den VfB2 erhöhte. Der BSC gab sich aber weiter nicht auf und konnte mit langen Bällen hinter unsere Kette immer wieder Nadelstiche setzen. So kam es wie es kommen musste. Nach einem langen Ball konnte der Mückenlocher Stürmer nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Der Straßstoßschütze ließ Polak keine Chance und knallte das Leder unhaltbar in den Winkel. Kurz darauf schwächte sich der BSC durch einen Platzweis selbst. In Überzahl konnten der VfB 2 dann noch etwas für das Torverhältnis tun. Der A-Jugend Spieler Rohner wurde von Gerber in Szene gesetzt und traf in seinem ersten Spiel zum 4:1. Den Schlusspunkt setzte Gerber nach einem kurzen Solo und einem präzisen Abschluss ins kurze Eck.

So geht's VfB2! 

18. März 2022: VfB St. Leon 2 - FC Rot 2 1:4 (0:1)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tor: Fuchs

Mit einer schwachen Leistung leistete der VfB St. Leon Nachbarschaftshilfe für den FC Rot.

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse war der Gegner aus Rot am Freitag Abend das  bissigere Team und kam jeweils zu Beginn der beiden Hälften zum Torerfolg. Mit dem Anschlusstreffer Mitte der 2. Halbzeit keimte wieder etwas Hoffnung bei St. Leon auf. Diese wurde aber durch einen individuellen Abwehrfehler wieder zunichte gemacht und der FC Rot erzielte postwendend das 1:3.In keiner Phase des Spiels war ein Aufbäumen gegen die Niederlage zu erkennen. Kurz vor Ende erzielte der FC dann noch das 1:4.

Aufstellung: Polak, Meixner, Saladin, Fellhauer (57. Geis), Spiess, Ma. Heger, Götzmann (55. Fuchs), Haussmann, Wagner, Durst Mi., Back (67. Andorfer)

Ersatz: Durst St., Schanzenbach, F. Hoffmann

Weiter geht's VfB2! 

13. März 2022: VfB St. Leon 2 - SG Rockenau 5:1 (1:0)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Haussmann(3),Wagner(2)

 
Aufstellung: Markheim, Meixner, Saladin, Fellhauer(58. Kropp), Spiess, Ma. Heger(73. Götzmann), Haussmann, Wagner, Durst(85.Durst), Back( 58. Geis), Schanzenbach(89. Cortes)

Ersatz: Kapeller, Klenk,

So geht's VfB2! 

06. März 2022: FC Dossenheim 2 - VfB St. Leon 2 1:2 (1:1)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Wagner, Back

Das Bundesligaspiel Mainz gegen Dortmund wurde verlegt, wegen CORONA und fehlender Torhüter. Nicht so das Spiel des VfB2.  Trainer Dimitri Markheim im Tor und Spielausschuß Seppl Kappeller als Ersatztorwart sprangen ein. 

Nach einem verunglückten Rückpass von Meixner, a la Leitsch vom VfL Bochum, konnte aber auch Markheim das 1:0 der Gäste nicht verhindern. Nach 2 Hochkarätern des VfB, die von der FC-Abwehr von der Linie gekratzt wurden, erzielte noch vor der Pause Wagner das verdiente 1:1.

Nach der Pause plätscherte das Spiel so vor sich hin, ohne großartige Torraumszenen in beiden Sechzehnern. Mitte der 2. Halbzeit zog Mike Heger die Notbremse gegen einen Dossenheimer Stürmer und sah die rote Karte. Dimitri, der Turm in der Schlacht glänzte mit einigen Paraden und hielt den VfB im Spiel. Trotz Unterzahl konnte der VfB in der 83. Minute durch einen Treffer von Back die 3 Punkte eintüten.
 
Aufstellung: Markheim, Mi. Heger, Meixner, Saladin, Fellhauer, Geis(66. Spiess), Ma. Heger, Haussmann, Wagner, Durst, Back(89. Cortes)

Ersatz: Kapeller, Klenk

So geht's VfB2! 

29. November 2021, 1B Hinrunden-Tabelle Saison 2021-2022



Nach 11 Punkten aus den letzten 5 Begegnungen (3 Punkte gegen FC Hirschhorn eingerechnet) überwintert die 2. vom VfB sicher im Tabellenmittelfeld.

Weiter geht's am 06. März 2022 mit dem Ligaspiel beim FC Dossenheim2.

So geht's VfB2! 

28. November 2021, VfB St. Leon 2 - SV Waldhilsbach 4:1 (1:1)

Gelungener Hinrunden-Abschluss...

Spielverlauf auf fussball.de


So geht's VfB 2! 

21. November 2021, VfB St. Leon 2 - SG Dielheim 1:1 (1:0)

Remis gegen den Tabellenführer...

Spielverlauf auf fussball.de

 


So geht's VfB 2! 

14. November 2021, TSV Pfaffengrund - VfB St. Leon 2 2:3 (1:1)

Spielverlauf auf fussball.de


So geht's VfB 2! 

04. November 2021, VfB St. Leon 2 - SpG Dilsberg/Bammental 2 4:4 (2:1)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB St. Leon 2 spuckte der SpG Dilsberg/Bammental 2 in die Suppe und knöpfte dem favorisierten Team ein 4:4-Remis ab. Die Wetten standen zwar zugunsten der Dilsberger. Der Favorit heimste die Lorbeeren aber nicht ein.

Für das erste Tor sorgte Mario Heger. In der 20. Minute traf der Spieler von VfB St. Leon 2 ins Schwarze. Patrick Klein schoss die Kugel zum 2:0 für die Mannschaft von Dimitri Markheim über die Linie (34.). Für das 1:2 des SpG Dilsberg/Bammental 2 zeichnete Lenard Klingmann verantwortlich (39.). VfB St. Leon 2 führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung.

Anstelle von Yannick Scheuermann war nach Wiederbeginn Mike Herbold für die Gastgeber im Spiel. Frederik Schmitt witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:2 für die Dilsberger ein (48.). Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Björn Lipschitz schnürte einen Doppelpack (58./68.), sodass die Elf von Trainer Daniel Weitzell fortan mit 4:2 führte. Innerhalb weniger Minuten trafen dann Klein (74.) und Björn Wagner (77.). Damit bewies VfB St. Leon 2 nochmals die Durchschlagskraft der Offensive. Bis zum  Abpfiff durch den gut leitenden Unparteiischen Nicolai Hotz traf der VfB St. Leon 2 noch 2 Mal Holz. Doch leider wurde die Schlussoffensive nicht belohnt und der VfB St. Leon 2 musste sich mit einem Punkt begnügen.

So geht's VfB 2! 

31. Oktober 2021, VfB Wiesloch - VfB St. Leon 2 2:1(1:1)

Spielverlauf auf fussball.de

Gleich zu Spielbeginn sorgte Björn Wagner mit seinem Treffer für eine frühe Führung von VfB St. Leon 2 (5.). Lange währte die Freude des Teams von Coach Dimitri Markheim nicht, denn schon in der siebten Minute schoss Janis Häuselmann den Ausgleichstreffer für VfB Wiesloch. Ohne weitere Tore ging es in die Pause. Die spielentscheidende Rolle nahm Leonhard Bouchetob ein, der kurz vor knapp für VfB Wiesloch zum Führungstreffer bereitstand (89.). Mit Ablauf der Spielzeit schlug VfB Wiesloch VfB St. Leon 2 2:1.

Trotz der Niederlage fiel VfB St. Leon 2 in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz 14. Wo bei den Gästen der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 14 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. VfB St. Leon 2 hat das Pech weiterhin gepachtet. In diesem Spiel setzte es bereits die dritte Pleite am Stück.

Am kommenden Donnerstag empfängt der VfB St. Leon 2  die SpG Dilsberg 1/Bammental 2.

Weiter geht's VfB 2! 

17. Oktober 2021, TSV Gauangelloch - VfB St. Leon 2 1:0(1:0)

Spielverlauf auf fussball.de

 

Weiter geht's VfB 2! 

09. Oktober 2021, VfB St. Leon 2 -FC Mühlhausen 2 2:5(0:4)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Daniel Meixner (FE.), Philipp Geis

Weiter geht's VfB 2! 

01. Oktober 2021, TB Rohrbach/Boxberg - VfB St. Leon 2 5:1(3:1)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tor: Daniel Meixner (FE.)

Weiter geht's VfB 2! 

26. September 2021, VfB St. Leon 2 - FV Nußloch 2 4:3 (2:3)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tore: Stefan Spieß (2), Pasqual Haußmann, Peter Back

Die Zuschauer sahen ein jederzeit spannendes und unterhaltsames Spiel mit vielen Toren. Die VfB Elf konnte somit  den dritten Dreier in dieser Saison einfahren und nach zwei Niederlagen in Folge wieder einen Sieg feiern. Die Vorzeichen der Gastgeber waren aber keineswegs positiv. Torwart Dominik Polak fiel krankheitsbedingt aus. Die personelle Situation machte es notwendig, dass der 1. Mannschaftsfeldspieler David Gerber sich  bereit erklärte ins Tor zu stellen. Riesen Respekt an David- und er machte seine Sache super-

Zum Spielverlauf: Denkbar schlecht startete die Schneider/ Markheim Elf in die Partie. Bereits nach einer Viertelstunde kamen die aggressiv spielenden Gäste zu einer 0:2 Führung. Aber der VfB konnte kurz darauf mit Vorlage von Pasqual Haußmann durch Stefan Spieß zum 1:2 verkürzen.
Durch einen umstrittenen Foulelfmeter stellte der Gast wieder den 2 Tore Vorsprung her.  Enorm wichtig war der Anschlusstreffer kurz vor dem Halbzeitpfiff wiederum durch Stefan Spieß, der eine starke Parie ablieferte, diesmal vorbereitet durch Simon Saladin.

Nach dem Pausentee sah man im Vergleich zur 1. Halbzeit einen stärkeren VfB. Nußloch musste vermutlich dem läuferisch starken Auftritt in der ersten Hälfte Tribut zollen. Bereits in der 49. Minute schaffte Schwarz-Gelb den Ausgleich. Pasqual Haußmann mit seinem 2. Saisontreffer traf für unsere Heimelf. Den Assist leistete Mario Heger.
In der 67. Minute dann großer Jubel im VfB- Lager. Peter Back sorgte für die 4:3 Führung. Aus dem Gewühl heraus behielt er den Überblick und netzte mit seinem starken linken Fuß ein.
Der VfB blieb kampfstark und rettete den knappen Sieg über die Zeit.

Der Siegtorschütze Back behielt mit seinem Halbzeittipp gegen Spielausschuß Hecker damit recht, der als gewohnter Pessimist nicht mehr an einen Heimsieg glaubte.

Aufstellung: David Gerber, Daniel Meixner, Sebastian Götzmann, Manuel Fellhauer, Marcel Heger, Mike Durst, Simon Saladin, Mario Heger, Stefan Spieß, Stefan Schneider, Pasqual Haußmann, Björn Wagner, Peter Back, Patrick Klein, Philipp Geis, Mike Heger, Samuel Cortes, Maurice Wensch.

Ein ausdrückliches Dankeschön nochmal vom gesamten 1b Team an David Gerber,
Tolle Leistung David !!!

So geht's VfB 2! 

19. September 2021, SG Kirchheim 2 - VfB St. Leon 2 3:1 (1:1)

Spielverlauf auf fussball.de

VfB Tor: Björn Wagner



Weiter geht's VfB 2! 

12. September 2021, VfB St. Leon 2 - BSC Mückenloch 0:4 (0:1)

Spielverlauf auf fussball.de



Weiter geht's VfB 2! 

05. September 2021, FC Rot 2 -VfB St. Leon 2 0:2 (0:1)

Derbysieger...!

Spielverlauf auf fussball.de

 

Das mit viel Spannung erwartete Derby beim Ortsnachbarn konnte unsere 1b für sich entscheiden.
Der VfB ging nicht in Bestbesetzung in die Partie. Die Stammkräfte Wensch und Wagner fehlten und auch das Trikot mit der Nr.10 schmückte die Auswechselbank des VfB.

Der Kapitän Bastian Wittemann verletzte sich in der Vorwoche in Rockenau so schwer, dass er sich auch noch zum Zeitpunkt des Derbys stationär im Krankenhaus befand. An dieser Stelle nochmal Gute Besserung Basti!

Vor großer Zuschauerkulisse legten beide Mannschaften gleich los wie die Feuerwehr. Von Abtasten keine Spur. Großer Jubel bereits in der 6. Minute im VfB-Lager als Pasqual Haußmann sich gut im Strafraum durchsetzen konnte, zwar am Torhüter scheiterte, aber Mario Heger war zur Stelle und schloss zum 0:1 ab.
Der FC war aber keineswegs geschockt. Fast im Gegenzug traf der Gastgeber nur den Pfosten und weitere gute Gelegenheiten u.a. ein gut ausgeführter Freistoß, den der wiederum gut aufgelegte Polak an die Latte lenken konnte, blieben ungenutzt. So ging es mit der glücklichen Führung zum Seitenwechsel.

Auch die 2.Spielhälfte begann ohne Abtasten und gleich mit einer guten Chance. Mike Durst scheiterte am Roter Torhüter und dessen Abpraller konnte Peter Back durch zu langes Zögern nicht nutzen. Kurz darauf machte es Mike Durst dann besser, als wiederum Peter Back nur die Latte traf, aber Durst war hellwach und drückte den Ball im Nachschuß hinter die Linie.
Rot gab nicht auf und drängte den VfB immer wieder in die Defensive. Aber dem FC fehlte einfach das Quäntchen Glück. So blieb es beim etwas glücklichen Sieg für unseren VfB!

Aufstellung: Dominik Polak, Stefan Lawinger, Daniel Meixner, Marcel Heger, Manuel Fellhauer, Sebastian Götzmann, Mike Durst, Peter Back, Stefan Spieß, Mario Heger, Pasqual Haußmann, Florian Hoffmann, Mike Heger, Philipp Geis,Simon Saladin, Patrick Klein, Yannick Scheuermann, Samuel Cortes

So geht's VfB 2! 

22. August 2021, VfB St. Leon 2 - FC Dossenheim 2 3:0 (1:0)

Gelungener Saisonauftakt!

Nach monatelanger Zwangspause konnte am vergangenen Sonntag nun endlich auch die Verbandsrunde unserer 2. Mannschaft starten. Man war gespannt wie die Mannschaft nach einer so langen Zwangspause aus den Startlöchern kommt. Die lange Vorbereitung unter dem neuen Trainerteam Markheim/ Schneider war eher durchwachsen mit guten aber auch schlechten Ergebnissen. Der erste Härtetest im Pokal gegen die 2. Mannschaft aus Mühlhausen ging leider zuhause verloren.

Man sah von Beginn an, dass die VfB Mannschaft hochmotiviert und auch durch das Trainergespann gut eingestellt war. Die ersten 30 Minuten gehörte komplett unseren Schwarz-Gelben. Beste Chancen wurden liegen gelassen. Wurde evtl. am Mannschaftsabend am Freitag zuvor in der Besenwirtschaft Reblaus zu wenig Zielwasser getrunken ? Nein,dem war nicht so. Im Gegenteil: Kapitän Bastian Wittemann sorgte noch vor der Pause für den erlösenden Führungstreffer.

Nach dem Pausentee kam der Gast aus Dossenheim besser in die Partie. Der VfB ließ sich immer mehr in die Defensive drängen. Die beste Chance der Gäste vereitelte der starke Marcel Heger, als er den Ball gekonnt von der Linie kratzte.

Pasqual Haußmann war es, der nach einer guten Eckballhereingabe durch Peter Back per Kopf zum 2:0 einnickte. Für die endgültige Entscheidung zum 3:0 sorgte Florian Hoffmann in der 85. Minute und der gelungene Einstand in die neue Verbandsrunde war perfekt.

Aufstellung: Dominik Polak, Daniel Meixner, Stefan Lawinger, Marcel Heger, Sebastian Götzmann, Mike Durst, Peter Back, Stefan Spieß, Mario Heger, Bastian Wittemann, Pasqual Haußmann
Ersatz:Simon Saldin, Patrick Klein, Samuel Cortes, Florian Hoffmann, Mike Heger, Manuel Fellhauer, Yannick Scheuermann.

So geht's VfB 2! 

25. Juli 2021: Kreispokal, Quali VfB St. Leon 2 - FC Mühlhausen 2 0:2 (0:1)

 

"und jährlich grüßt das Murmeltier..."

Nach Dielheim (0:1) 2019 und Rauenberg (0:3) 2020 gab es für die 2. vom VfB auch in diesem Jahr das Pokal-Aus im ersten Pflichtspiel.


Aufstellung: Polak, Meixner, Spieß, Kempf, Marcel Heger(59. Hoffmann), Götzmann( 88. Lawinger), Mario Heger, Durst (66. Back), Wittemann, Haußmann (75. Wensch), Schneider (46. Geis)
Ersatz: Fattah, Scheuermann, Mike Heger

Weiter geht‘s VfB! 

Spielberichte 2020-2021

sind im Archiv!